Bisset-Bambus / Bambus bissetii

Der Bisset-Bambus wird Sie durch den aufrechten und extrem dichtbuschigen Wuchs überzeugen. Diese Sorte erweist sich als besonders frosthart, robust und schnellwüchsig, wodurch wunderschöne blickdichte Bambushecken oder pompöse Solitärelemente gesetzt werden können. Um die Wurzelausläufer in Schach zu halten, ist auch bei dem Bisset-Bambus eine Wurzelsperre empfehlenswert. Damit diese Sorte anmutig und elegant Ihren Garten ziert, sollten Sie diese Pflanze im Frühjahr auslichten.

Bisset-Bambus Bisset-Bambus Bisset-Bambus Bisset-Bambus

Eigenschaften

  • verträgt keine extreme Trockenheit
  • im Winter schneeanfällig
  • benötigt eine Wurzelsperre
Deutsch: Bisset-Bambus / Grünrohr-Bambus
Wuchsform: Aufrecht, dicht stehende Halme, dichtbuschig und gut verzweigt
Jährl. Zuwachs: Bis zu 60 cm
Wuchshöhe: 4 bis 7 m
Wuchsbreite: 3 bis 4 m
Blatt: Immergrün, schmal-lanzettlich, am Ende zugespitzt, nach oben gewölbt, dunkelgrün glänzend, bis zu 12 cm lang
Frucht: Selten
Blüte: Selten
Wurzeln: Viele Ausläufer, Rhizomsperre empfehlenswert
Boden: Sehr standorttolerant, bevorzugt jedoch frische bis feuchte, nährstoffreiche und gut durchlässige Untergründe
Standort: Sonnig bis absonnig
Verwendung: Solitärgehölz, Heckenelement, Heckenpflanze

 
 
 

Zuletzt angesehen