Nächste Lieferwoche KW39

Buchenhecke

Die Buchenhecke zählt zu den Klassikern in unseren heimischen Gärten. Trotz ihres sommergrünen Laubes, bietet sie auch im Winter noch einen guten Sichtschutz für ihren Garten, da ihr dichtes Blattwerk bis zum Neuaustrieb im Frühjahr größtenteils erhalten bleibt. Daneben überzeugen Buchenhecken durch Standorttoleranz, Winterhärte und Robustheit. In unserem Shop finden sie die Buchenarten Hainbuche, Rotbuche und Blutbuche, deren gattungsspezifische Vorteile wir Ihnen gerne näher vorstellen.

Buche im Detail

In unserem Sortiment finden Sie die hellgrün-blättrige Hainbuche (Weißbuche / Carpinus betulus) und die sattgrüne Rotbuche (Fagus sylvatica) sowie die rotblättrige Blutbuche (Fagus sylvatica ‚Purpurea'). Für laubwerfende Heckenpflanzen, wie die Buchenhecke, ist der Herbst die ideale Jahreszeit zur Pflanzung. Am wohlsten fühlen sie sich in sonnigen bis halbschattigen Plätzen und sollten aufgrund ihres schnellen Wachstums ein- bis zweimal im Jahr geschnitten werden.

Während die Blutbuche durch ihre dunkelroten Blätter auffällt, ist die Hainbuche im Sommer auf den ersten Blick nur schwer von der Rotbuche zu unterscheiden. Sowohl die Hainbuche, als auch die Rotbuche überzeugen zu dieser Jahreszeit mit einer frische Optik und grünem Blattwuchs. Wer jedoch genauer hinsieht erkennt, dass die Blätter der Rotbuche eher glatt sind, während die Blätter der Hainbuche vor allem durch ihren doppelt gesägten Rand und der stark gewellte Oberfläche zu erkennen sind. Vor allem im Herbst wird der Unterschied beider Arten dann konkret sichtbar, denn die Laubfärbung beider verändert sich. Während die Hainbuche zu dieser Jahreszeit ein gelblich gefärbtes Blattkleid trägt, färbt sich das Laub der Rotbuche zu dieser Jahreszeit eher orange. Außerdem treibt die Hainbuche drei Wochen früher als die Rotbuche und wächst im Vergleich zur Rotbuche schmaler, mit weniger starkem Wurzelwuchs. Wenn sie also wenig Platz im Garten haben, sollten sie sich daher eher für den Kauf einer Hainbuche entscheiden.
Ob Hainbuche, Rotbuche oder Blutbuche - alle Arten sind sehr schnittverträglich und wachsen schnell, wodurch sie sich hervorragend für die Heckenbepflanzung eignen.

 
 

Zuletzt angesehen